Webinar: Radfahren in der kalten Jahreszeit – so werden Rad und Radler winterfest

Die kalte Jahreszeit zwischen Herbst und Frühjahr fordert nicht nur im Allgemeinen seine Herausforderungen, speziell die Radfahrer müssen sich auf extremere Witterungsbedingungen einstellen. Einerseits der Radfahrer selbst, der nun nicht nur Handschuhe benötigt, auch wetterfeste Schuhe und warme sichtbare Oberbekleidung; nur um ein paar wesentliche Merkmale anzuschneiden. Insbesondere bringen gerade häufiger Regen oder gar Schnee besondere (Gefahren-)Situationen mit sich.

Wie Sie ihr Rad optimal auf den Winter vorbereiten, sich selbst für die „schmuddeligen“ sechs langen Monate präparieren und wo man unterwegs ein besonderes Augenmerk drauf legen sollte, zeigen wir im Webinar. Sie werden sehen, auch der Winter hat seine schönen Momente auf dem Rad!

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.


Auch Nicht-Club-Mitglieder können kostenlos ins Radclub-Webinar hineinschnuppern!

Termin

Montag, 18. November 2019, 19 bis 20 Uhr

Referent

Georg Zeppin ist Test & Technik-Leiter bei der Zeitschrift „ElektroRad“