Aktuelles

Aus dem Radclub

Outside is Free: In 152 Tagen mit dem Rad um den Globus – wie Juliana Buhring mit einer Weltreise ihr Leben rettete

19 Länder, 4 Kontinente, 29.000 Kilometer in 152 Tagen, 5 Stürze, 29 platte Reifen – dies ist die reine Statistik zu Juliana Buhrings Weltreise. Als erste Frau umkreiste Juliana 2012 den Globus – gerade einmal acht Monate, nachdem sie erstmals auf dem Rad gesessen hatte. Doch Julianas abenteuerliche Reise um die Welt ist nur ein Kapitel einer viel größeren Lebensgeschichte.

Wird Remco der „Kannibale 2.0“? – Ned Boulting im Interview

Ned Boulting gehört zu den größten Kennern des internationalen Radsports. Der britische Sportjournalist und Fernsehmoderator bringt jährlich „The Road Book” heraus, das wohl schönste Jahrbuch der Radsportwelt. Gerade ist die Ausgabe für 2020 erschienen. Im Interview mit dem R2C2 bilanziert Boulting das nicht nur wegen Corona außergewöhnliche vergangene Jahr – und wagt Prognosen für 2021.

Knieschmerzen beim Radfahren – potenzielle Ursachen & Lösungsansätze

Bei den Bikefitting Services wird unser Partner Diagnose Berlin mit dem Problem „Knieschmerzen beim Fahrradfahren“ täglich konfrontiert. Viele Menschen klagen über Knieschmerzen beim Radfahren. Dafür kann es eine Vielzahl von Ursachen geben. Der Artikel soll helfen, das Problem genauer zu verstehen, mögliche Ursachen einzugrenzen und erste Schritte zu gehen um das Problem in den Griff zu bekommen.

Zwift-Everesting: „Es wird immer schlimmer!“

Vor fast einem Jahr wagte Frederik Böna am Königsstuhl einen Everesting-Versuch – der nach 310 Kilometern und 8964 Höhenmeter gelang. Diesmal nahm sich das R2C2-Mitglied eine noch härtere Prüfung vor: ein virtuelles Everesting auf Zwift. Eine harte Prüfung gerade für jemanden, der von sich behauptet, dass ihm selbst 20 Minuten auf Zwift mental schon ziemlich zusetzen.

Intervalltraining und Trainingsbereiche – Was? Wann? Wie?

Damit ein Training über einen längeren Zeitraum effektiv ist, müssen dem Körper verschiedene fordernde Reize angeboten werden um eine Leistungssteigerung zu ermöglichen. Angepasst an die eigenen Ziele, müssen unterschiedliche Trainingsreize gesetzt werden können. Grundsätzlich klar sein sollte: Was möchte ich in der Saison oder auch langfristig erreichen? Bin ich eher der Sprinter, der Bergfahrer oder Langstreckenfahrer?

Tour de France 2022: Strecke

Tour de France 2022: die Strecke. L’Alpe d’Huez, Kopfsteinpflaster und Auftakt in Dänemark. Alle Informationen und Etappen. Plus: die erste Tour de France der Frauen.