Aktuelles

Aus dem Radclub

3RIDES sucht Teamplayer für Gravel und Rennrad

Europas 3RIDES-Event sucht acht begeisterte Radsportler:innen für sein neues Team. Gesucht werden sowohl Profis als auch Hobbyfahrer:innen, die den 3RIDES-Spirit repräsentieren können. Bewerbungen sind bis zum 30. November möglich. Die ausgewählten Teammitglieder erhalten Trikots, Ausrüstung und können an UCI-Veranstaltungen teilnehmen, während ihre Aktivitäten über soziale Medien und Partnerkanäle von 3RIDES geteilt werden.

Innovation trifft Nachhaltigkeit

Der Reifen- und Schlauchhersteller Schwalbe feiert sein 50-jähriges Bestehen mit dem neuen Markenanspruch “Get there”. Der umweltbewusste Umbau des deutschen Hauptsitzes in Reichshof bei Köln im Jahr 2020 spiegelt die Nachhaltigkeitsphilosophie des Unternehmens wider.

S-Pedelec: Feldversuch in Hessen

Das Land Hessen hat einen Verkehrsversuch gestartet, der es S-Pedelecs erlaubt, den Radschnellweg FRM1 zwischen Darmstadt und Frankfurt zu nutzen. Die Gründer der hessischen S-Pedelec-Hersteller HP Velotechnik und Riese & Müller haben diese Gelegenheit genutzt, um sich mit ihren eigenen Fahrzeugen auf dem Radschnellweg zu treffen. Dazu haben sie auch das Wiesbadener Verkehrsministerium eingeladen.

Zecken und Mücken: Stiche verhindern auf der Radtour

Die meisten Radfahrer fürchten bei einer Tour durch die wilde Natur am ehesten die Begegnung mit einem Wildschwein. Gerüchte über Angriffe von Greifvögeln wirken ebenfalls furchteinflößend. Viel ­realistischer ist jedoch, unterwegs von Stechmücken oder Zecken gestochen zu werden. Und dies kann unangenehme bis gefährliche Folgen haben, weshalb ein guter Schutz sinnvoll ist.

Spicy Curry von Yuba: Cargobike im Test

Yuba gilt als Longtail-Pionier: Ihren Klassiker Mundo gab es schon, bevor Cargobikes mit Motor ausgestattet wurden. Die Kalifornier haben mittlerweile verschiedene Longtails im Sortiment, zu denen auch das Spicy Curry gehört. 2024 ist es frisch überarbeitet auf den Markt gekommen. Wir hatten es im Familienalltag im Test.

Neues Verkehrsgesetz: Kommentar

Seit Ende Juni ist das neue Straßenverkehrsgesetz in Kraft. Eigentlich hätte es schon 2023 kommen sollen. Der Bundesrat hatte aber den eigentlich schon ausverhandelten Kompromiss blockiert – bis jetzt. Dass ein neues Gesetz kommt, ist wichtig und richtig, kommentiert Radfahren.de-Redaktionsleiter Stephan Kümmel.