Mit dem R2C2 zum Powermeter-Pionier SRM – neuer Termin

Im Juni können R2C2-Mitglieder und Interessierte die Zentrale von SRM in Jülich (bei Köln) besuchen. Bei einem Firmenrundgang lernen die Teilnehmer die Produkte und ihre Fertigung beim PowerMeter-Pionier kennen. Außerdem tauchen sie dabei tief in die Radsport-Geschichte ein.

SRM – Unternehmen und Portfolio

Das Portfolio von SRM reicht von Powermetern, mit denen die vom Fahrer auf die Pedale gebrachte Kraft in  der Spider der Kurbel gemessen wird, über Pedale mit integrierter Kraftmessung, spezielle Radcomputer bis hin zu Indoortrainern und Ergometern.

SRM, 1986 von Ingenieur Ulrich Schoberer gegründet, gilt dabei als Pionier der Leistungsmessung im Radsport – Schoberer entwickelte und stellte den ersten in eine Kurbel integrierten Powermeter her und meldete dafür ein Patent an.

SRM-Gründer und -Geschäftsführer Ulrich Schoberer entwickelte und stellte 1986 den ersten in eine Kurbel integrierten Powermeter her, für den er im selben Jahr ein Patent anmeldete.

SRM verfügt über eine 30-jährige Erfahrung bei der Herstellung von Leistungsmessern für den Radsport. Zu den früheren und heutigen Radprofis, die auf SRM-Produkte gesetzt haben, gehören  Greg Lemond, Mario Cippolini, Paolo Bettini, Erik Zabel, Vincenzo Nibali, Nicole Cooke, Marta Bastianelli, Greg Van Avermaet und Mark Cavendish.

Stars mit SRM-Powermessung (v.l.): Vincenzo Nibali, André Greipel und Mario Cippolini (Foto: Hersteller)

SRM hat Standorte in Jülich (Zentrale), den USA (Colorado Springs), in Italien (Lucca) und Australien (Adelaide).

Termin

25. Juni, 14 bis 16 Uhr

Das Programm der SRM-Betriebsbesichtigung

  • Geschichte des Unternehmens
  • Einführung: Wozu und für wen Leistungsmessung?
  • Einblick in die Fertigung von SRM-Produkten
  • Überblick: Welche neuen Produkte und Technologien gibt es?
  • Nach Möglichkeit Testfahren auf dem Indoortrainer
  • Besichtigung der hauseigenen Sammlung von historischen Radtrikots und Rädern
  • Ggf Gesprächsrunde mit Firmengründer Ulrich Schoberer

Zur Betriebsbesichtigung anmelden

R2C2-Mitglieder und Leser des RennRad-Magazins können sich über das Formular unten anmelden. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 15 begrenzt.

Das Event ist vorbei, bitte informiere Dich auf der Events-Seite über die nächsten Events im Radclub.

Die Radclub-Mitgliedschaften in der Übersicht

Basis

  • Wähle Dein Begrüßungsgeschenk aus (z.B. Gutschein)
  • Profitiere von über 30 Preisvorteilen und exklusiven Angeboten
  • Nimm an monatlichen Webinaren (z.B. Kaufberatungen) teil
  • Mache bei attraktiven Verlosungen mit
25€/ Jahr

Mag

  • Jeden Monat die ElektroRad, Radfahren oder RennRad als Print- und/oder Digitalausgabe*
Und alle Vorteile aus dem PaketBasis
30€* – 65€/ Jahr

R2C2

  • R2C2-Trikot von Bioracer oder andere Prämie
  • Ab dem 2. Jahr neue Artikel aus der R2C2-Kollektion
Und alle Vorteile aus dem PaketMag
Und alle Vorteile aus dem PaketBasis
119€/ Jahr

Die neuesten Vorteile