Outside is Free: Abenteurer Stefan Glowacz über Wallride – mit dem Bike zur Kletterwand

Diesmal begrüßen wir mit Stefan Glowacz (Webseite) einen der internationalen Pioniere und Stars der Kletterszene, der dreimal den Rockmaster in Arco (Italien) gewann, das Wimbledon der Sportkletterer. Er beendete seine Wettkampfkarriere 1993 als WM-Zweiter, bevor er sein Glück woanders suchte, bei Expeditionen an entlegene, schwer erreichbare Orte: wie Grönland, in der Antarktis oder in Venezuela – oft mit sehr spannenden Erstbegehungen.

Jetzt im Sommer 2021 hat Stefan mit Philipp Hans ein weiteres Abenteuer gestartet, das eher vor seiner Haustüre angesiedelt ist: das Projekt „Wallride“, eine Alpenexpedition, die Mountainbiken und Klettern verbindet. Die Koordinaten: 2500 Kilometer und 50.000 Höhenmeter auf dem Rad, außerdem mehrere Kletter-Erstbegehungen, und das Ganze bei oft widrigen Bedingungen. Das ganze Projekt stand mehrfach auf der Kippe, nachdem bei Stefan im Frühjahr schwere Herzprobleme festgestellt worden waren. Stefans Bilanz zu „Wallride“: Dies sei das Anstrengendste, was er je gemacht habe. Warum, das erklärt er bei „Outside is Free“. 

Der Podcast kann über alle Podcast-Dienste, inklusive Spotify, gehört und abonniert werden.

Im Gespräch geht es unter anderem um diese Fragen:

  • Was ist ein Abenteuer – und was nicht?
  • Was bedeutet Scheitern?
  • Warum ist Stefan fasziniert von Abenteurern wie Scott, Nansen oder Shackleton?
  • Was war Stefans Erfolgsrezept als junger wilder Kletterer?
  • Inwiefern war Stefan damals „von Ehrgeiz zerfressen“?
  • Warum hat ein schwerer Sturz bei einem Free Solo Stefans Leben gerettet?
  • Inwiefern sind Expeditionen „by fair means“ zeitgemäß?
  • Welchen Stellenwert hat der Radsport in Stefans Leben?
  • Warum ist die Wallride-Expedition auch eine Hommage an die Pioniere des Alpinismus?
  • Wie hat eine schwere Herz-OP das Projekt gefährdet?
  • Welche Ausrüstung hatten Stefan und Philipp Hans dabei?
  • Warum wurden MTB plus Anhänger zum Transport gewählt?
  • Wieso ist „Wallride“ ein Beispiel für den Alpinismus in der Zukunft?
  • Welche „Schwarze Wand“ reizt Stefan fürs kommende Jahr?

Die Radclub-Mitgliedschaften in der Übersicht

Basis

  • Wähle Dein Begrüßungsgeschenk aus (z.B. 20-Euro-Gutschein für Fahrradzubehör von Bergzeit.de)
  • Profitiere von über 30 Preisvorteilen und exklusiven Angeboten
  • Nimm an monatlichen Webinaren (z.B. Kaufberatungen) teil
  • Mache bei attraktiven Verlosungen mit
25€/ Jahr

Mag

  • Jeden Monat die ElektroRad, Radfahren oder RennRad als Print- und/oder Digitalausgabe*
Und alle Vorteile aus dem PaketBasis
27,90€* – 54,90€/ Jahr

R2C2

  • R2C2-Trikot von Bioracer oder Gravel-Gutschein von Platzangst im Starterpaket
  • Ab dem 2. Jahr neue Artikel aus der R2C2-Merchandising-Kollektion
Und alle Vorteile aus dem PaketMag
Und alle Vorteile aus dem PaketBasis
119€/ Jahr