Kein Stress mehr beim Radtransport: BikeBox zu gewinnen

Christine, die 2019 den Eurobike-Award gewann

Mit dem Bike auf Flugreise zu gehen, bedeutet oft ein genaues Austarieren: Bei vielen Fluglinien sind über 23 kg für den Bike-Koffer saftige Gebühren für Übergewicht fällig. Hinzu kommt, dass solche Koffer oft ziemlich teuer sind. Die BikeBox (Webseite), Siegerin des Eurobike-Award 2019, ist eine interessante Alternative: leicht, zusammengefaltet extrem klein, relativ günstig – und dennoch ultrastabil. Im Radclub verlosen wir eine BikeBox.

Die Erfinderin und Gründerin der Bike Box Company ist Christine Collins, eine gebürtige Deutsche, die vor über 15 Jahren nach Südafrika zog, um ihrem Mann John Collins zu folgen. Christine und John organisieren nicht nur eine Reihe von Abenteuerevents, sondern sind auch im Abenteuersport aktiv. „Adventure Racing” umfasst eine Reihe von Abenteuersportarten, darunter auch Mountainbiking.

Da die meisten Rennen in abgelegenen Gebieten an verschiedenen Orten der Welt stattfinden, sind Christine und John viel mit ihren Fahrrädern gereist. Und haben dabei die typischen Probleme kennengelernt:

  • Die Gewichtsbegrenzungen der Fluggesellschaften, mit massiven Übergepäckgebühren bei Nichteinhaltung.
  • Das Verstauen der Radkoffer in normal großen Autos
  • Die Lagerung der oft großen Koffer
  • Das Problem einer durchweichten Kartonage Verpackung

Zahlen und Fakten

Die wichtigsten Daten und Fakten zur BikeBox:

  • Für alle Fahrräder geeignet (MTB, Rennrad, Gravelbike)
  • Wiegt nur 6 kg
  • Zwei Größen: Vollständig geöffnet misst die Box 140x80x30cm bzw. 120x78x25cm.
  • Zusammengefaltet benötigt die Box 80% weniger Platz als eine Hardcover-Box
  • Die Box besteht aus robustem und wasserdichten Polypropylen und beinhaltet faltbare Protektoren zum Schutz von Umwerfer, Kassette, Scheibenbremsen und Stoßdämpfern sowie eine faltbare „Box-in-the-Box“ für die praktische Aufbewahrung von Fahrradzubehör.
  • Rollen können für eine verbesserte Manövrierfähigkeit angebracht werden.

Die Eurobike-Sieger

Die BikeBox-ErfinderInnen gewann 2019 den Eurobike Start-Up Award. Die Jury: „Diese Lösung für den Fahrradtransport bietet mehr Schutz als viele Alternativen, die drei bis viermal so viel kosten. Das System passt für MTBs und Rennräder und kann ergänzt werden, um bestimmte besonders empfindliche Teile zu schützen. Und: Es ist sehr platzsparend zu lagern.“

Die Verlosung

Wir verlosen in Kooperation mit BikeBox eine Box für MTB- oder Gravelräder. Die BikeBox passt für alle Größen mit bis zu 29-Zoll-Rädern., für Scheibenbremsen bis zu einem Durchmesser von 18 cm, für 1x-Antrieb-Kurbeln und bis zu 12-Gang-Schaltungen (getestet für Shimano und SRAM-Schaltungen).
Mitmachen können Clubmitglieder (Radclub oder R2C2) und AbonnentInnen unserer Magazine. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte das Formular ausfüllen. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 3. November.

Die Radclub-Mitgliedschaften in der Übersicht

Basis

  • Wähle Dein Begrüßungsgeschenk aus (z.B. Gutschein)
  • Profitiere von über 30 Preisvorteilen und exklusiven Angeboten
  • Nimm an monatlichen Webinaren (z.B. Kaufberatungen) teil
  • Mache bei attraktiven Verlosungen mit
25€/ Jahr

Mag

  • Jeden Monat die ElektroRad, Radfahren oder RennRad als Print- und/oder Digitalausgabe*
Und alle Vorteile aus dem PaketBasis
35€* – 65€/ Jahr

R2C2

  • R2C2-Trikot von Bioracer oder andere Prämie
  • Ab dem 2. Jahr neue Artikel aus der R2C2-Kollektion
Und alle Vorteile aus dem PaketMag
Und alle Vorteile aus dem PaketBasis
119€/ Jahr